Kids & Musikgarten

Musikalische Früherziehung für Kinder ab 3 Jahren

Ob mein Kind Spaß an Musik hat? Vielleicht mag es ja ein Instrument lernen? Wenn ja, welches? Fragen wie diese stellen sich die meisten Eltern früher oder später. Wir helfen Ihnen, die Antworten darauf zu finden - mit ganz viel Spaß für Ihr Kind, dass wir mit menschlichem und pädagogischem Einfühlungsvermögen an altersgerechte Instrumente heranführen. Bei Kindern im Alter von 3 bis 5 Jahren sind dies vor allem Klavier, Flöte und Xylophon. Ab 6 Jahren sind Kinder in der Lage, sich mit einer Gitarre, einem Bass und Schlagzeug auseinanderzusetzen. Bei uns kann Ihr Kind im Rahmen der musikalischen Früherziehung alles ausprobieren - und dabei gewinnt es viel.

Vom Erlebnis des gemeinsamen Musizierens und dem Erlernen musikalischer Grundbegriffe

Um Kinder umfassend ans Musizieren heranzuführen, bieten wir Kurse zur musikalischen Früherziehung, die alle außerhalb von Ferienzeiten stattfinden. 

Ausreichend Zeit, um Ihrem Kind die altersgerechten Instrumente an die Hand zu geben, an die es sich spielerisch herantasten möchte. Doch es bleibt nicht nur beim Ausprobieren - Ihr Kind erhält Einblick ins gemeinsame Musizieren und lernt erste musikalische Grundbegriffe: Was ist ein Takt? Was eine Note? Wozu dienen Notenlinien? Und weitere mehr. Außerdem bekommt es ein Gefühl für das Instrument seiner Wahl und erfährt eine Schulung seines Gehörs. Und natürlich profitiert es ganz allgemein vom positiven Effekt der Musik auf die Ausbildung des Gehirns - so die Neurowissenschaftler.

Musikgarten Phase 1 "Komm, wir machen Musik!"

Jeder Mensch ist musikalisch und schon ganz früh über Musik ansprechbar. Die Begeisterung für Musik bringt jedes Kind mit. Wird diese musikalische Seite schon im Kleinkindalter zum Klingen gebracht, entwickelt sich ein positives Grundgefühl für Musik, das ein Leben lang anhält. Die musikalische Frühförderung des Musikgartens will diese Fähigkeit in Ihrem Kind hervorlocken und Eltern mit Kindern zu "spielerischem" Musizieren anregen. Musik ist eine Sprache des Herzens, die jeder versteht und die jeden erreicht... ein Verständigungsmittel über Kulturgrenzen hinweg ... eine Ausdrucksmöglichkeit der Seele.

Eröffnen Sie Ihrem Kind diese wunderbare Sprache!

Das Musikgarten-Konzept: "Musikgarten - Gemeinsam musizieren" ist ein musikpädagogisches Konzept, das Kinder ab dem Säuglingsalter und deren Eltern zum gemeinsamen Musizieren anregt. Durch musikalische Kinderspiele, Tänze und das gemeinsame Singen erfahren die Kinder eine frühe musikalische Förderung. Einfache Instrumente wie Klanghölzer, Glöckchen, Rasseln und Trommeln führen in die Welt der Klänge ein.

Ziel des Musikgartens ist es, Kinder spielerisch an Musik heranzuführen und Musizieren zu einem festen Bestandteil des Familienlebens zu machen. Die Kinder sollen ohne Leistungserwartungen die Gelegenheit bekommen, Musik aufzunehmen und selbst zu gestalten.
Die Musikgarten-Stunde will hauptsächlich dreierlei erreichen: Zum einen will sie ein Verhältnis des Kindes zur Musik aufbauen, zum anderen eine Bindung zwischen dem Kind und dem Erwachsenen durch Musik erreichen, und schließlich den Erwachsenen mit dem "spielerischen" Musizieren vertraut machen. Damit wird der Grundstein für ein Leben mit Musik gelegt. Durch geschickte Auswahl an Aktivitäten und eine liebevolle Atmosphäre werden Eltern und Kinder zur Teilnahme bewogen.

Kursdauer:
1 mal wöchentlich 45 Minuten
(ausgenommen Schulferien)

Teilnehmer:
Kinder ab 3 Jahre

Die Konditionen finden Sie hier:
Preisliste

Sie möchten einen Termin vereinbaren? Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!