Tytus Leszczynski - Klavier, Bass & Gesang

Geboren 1987 in Nürnberg, als Sohn polnischer Eltern, begann seinen musikalischen Werdegang im Alter von 5 Jahren mit klassischem Klavierunterricht. Wenig später begann sein Stiefvater damit, ihm das Gitarre spielen beizubringen. 

Mit 12 Jahren hielt Tytus seinen ersten Kontrabass in den Händen und wechselte mit 15 Jahren dann endgültig zum E-Bass. Er erlernte das Instrument autodidaktisch.
Nach seinem Abitur wurde er 2008 Teilnehmer des renommierten Kompaktstudiengangs „Popkurs“ der Hochschule für Tanz und Musik Hamburg, welcher seit einigen Jahren dem größten Teil der Deutschen Musikszene als Startpunkt für erfolgreiche Karrieren dient (u.a. Seeed, Wir sind Helden, Alin Cohen).

Bis 2010 machte er daraufhin an der BfsM Dinkelsbühl eine Ausbildung zum Staatl. geprüften Leiter der Popularmusik mit den Hauptfächern E-Bass und Chorleitung.
Seither spielte Tytus in unzähligen Bands, was ihm unter anderem im Jahre 2010 den Kulturförderpreis der Stadt Nürnberg einbrachte.

Seit 2012 arbeitet er als Produzent und Songwriter und/oder Musiker im Maarwegstudio2 in Köln u.a. für Künstler wie Fabian Buch, Bakkushan oder Vierkanttretlager, JOA, Glasperlenspiel, MILAN, Goldbird.